Aktuelles | Nachrichten

im fluss - Ausstellung im Sächsischen Staatsministerium für Kultus

Donnerstag, der 02.03.2017, war wieder ein großer Tag für die Kunst des Weißeritzgymnasiums. Denn an diesem Tag fand im Sächsischen Staatsministerium für Kultus die Vernissage zur Ausstellung "im fluss" statt. Unter diesem Titel zeigt unsere Schule nun Arbeitsergebnisse des Faches Kunst, darunter Malereien, Grafiken, Plastiken und Fotografien der Klassenstufen 5 - 12.

Die vielfältige Ausstellung wurde mit einer feierlichen Eröffnung eingeleitet, an der neben Frau Ittermann und Herrn Stenzel sowohl weitere Lehrer und Schüler unserer Schule als auch viele Mitarbeiter des Ministeriums und Gäste teilnahmen. Eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen der Klassen 10/2 und 10/3 führten eine Performance auf, die den Gedanken des Im-Fluss-Seins zum Ausdruck brachte. Klaviermusik, gespielt von Markus Liebscher, bot dabei einen schönen akustischen Rahmen. Die Begrüßungsworte sprach sodann Herr Gerald Heinze (Abteilungsleiter Allgemeinbildende Schulen). Nach einer weiteren kurzen Ansprache wurde die Ausstellung offiziell eröffnet.

Erste Reaktionen von Besuchern zeigten ein hohes Interesse an unseren Arbeiten und Lob für die Qualität der präsentierten Werke. Im persönlichen Gespräch hatte sich zuvor auch Frau Brunhild Kurth (Staatsministerin für Kultus) für unsere Initiative bedankt. Werke der Schüler schmücken nun auch ihr Büro und jenes des Staatsekretärs Dr. Frank Pfeil. Da sie selbst nicht an der Eröffnung teilnehmen konnte, lädt die Ministerin interessierte Schüler zu einem Kunstgespräch über ihre Arbeiten ein.

Die Ausstellung kann noch bis zum 08. September im Gebäude des SMK (Carolaplatz 1, Dresden) von Montag bis Freitag (nicht an Feiertagen) 8 bis 17 Uhr besucht werden.

nächstes Bild

zurück
zu
Aktuelle Nachrichten unserer Schule