Schulvorstellung | Profile

Spanisch-Exkursion ins El Mercadito

Eine Reise nach Lateinamerika unternahmen die Neuntklässler des Spanisch-Profils am 26. Januar 2011 allerdings nur im kulinarischen Sinne! Im Eine-Welt-Laden El Mercadito (zu deutsch: Das Märktchen) in der Dresdner Neustadt führte uns eine echte Nikaraguanerin in die Welt des Mais ein, dem Grundnahrungsmittel der mittelamerikanischen Völker. Da gab es Maiskolben und körner in unterschiedlichsten Größen und Farben: von weiß über goldgelb bis hin zu dunkellila. Und natürlich fand auch eine richtige Verkostung dieses wichtigen Nahrungsmittels statt. So probierten wir zum einen sogenannte Arepas, für Venezuela und Kolumbien typische, dicke gebackene Maisfladen; zum anderen ein Obstgelee aus Maisstärke mit exotischen Früchten drin.

Aber nicht nur fein essen stand auf dem Programm der Nikaraguanerin: Wir trugen alle spanischsprachigen Länder Lateinamerikas zusammen, wir hörten typische Musikbeispiele etwa Merengue, Salsa, Latin Rock, Bachata die wir den verschiedenen Regionen zuordnen mussten, wir studierten Kochbücher und Rezepte aus Südamerika und wir tauschten uns über interkulturelle Missverständnisse und missverständliche Redewendungen aus. Zum Schluss der einstündigen Führung und Verkostung stöberten wir schließlich noch im Laden herum einem bunten Durcheinander aus Sombreros, Kochbananen, Pappmaché-Krokodilen, scharfer Chilisauce, Tortillas und kleinen Gitarren...

Auf jeden Fall hat es Geschmack auf eine richtige Reise nach Lateinamerika gemacht!

zurück zu Profile