Schulvorstellung | Rahmenbedingungen

Geographische Situation

Das Weißeritzgymnasium findet man am Fuße des 352 m hohen Windberges inmitten der Stadt Freital zu beiden Seiten der Weißeritz. Die große Kreisstadt Freital liegt im Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge im Freistaates Sachsen. Der Wirtschaftsstandort im Ballungsraum Dresden bietet vieles - Kunst, Kultur, Bergbau und Sport - alles inmitten herrlicher Landschaft und ganz nah bei Dresden.


Foto: R. Damm

Gebäudesituation

Zur Schule gehören 3 Unterrichtsgebäude.

Das Herz unseres Gymnasiums schlägt im Hauptgebäude auf der Krönertstraße, schon weil hier die Schulleitung ihren Sitz hat. In diesem Gebäude absolvieren überwiegend die 11. und 12. Klassen ihr Unterrichtprogramm. Die Unterrichtsräume sind ausschließlich Fachkabinette. Allen Schülern steht darüber hinaus eine Bibliothek mit Internetzugang zur Verfügung. Zu den fast 4000 Exponaten gehören neben Belletristik und Sachliteratur auch moderne Lehr- und Lernmedien wie CDs, Videos und DVDs. Für den "kleinen Hunger" öffnet täglich eine Cafeteria, die über eine umfangreiche Auswahl an Speisen und Getränken verfügt.

Über einen Fußgängerüberweg erreicht man das Gebäude Pestalozzistraße , dessen Rekonstruktion 2010 abgeschlossen wurde. Hier werden eigentlich die 8. - 10. Kassen unterrichtet. Jede Klasse besitzt ein eigenes Klassenzimmer. Fachkabinette ergänzen das Raumkonzept. Die Pausen- und Mittagsversorgung erfolgt über die Gebäude Krönertstraße und Johannisstraße.

Das Gebäude Johannisstraße, ebenfalls rekonstruiert bis 2011, beherbergt normalerweise die 5. - 7. Klassen. Auch hier dominiert das Klassenraumprinzip. Weitere Fachkabinette sollen der Spezifik der Unterrichtsfächer Rechnung tragen. Mittags können die Schüler im Speiseraum des Gebäudes in den Genuss einer warmen Mahlzeit kommen. Im Außenbereich befindet sich ein "grünes Klassenzimmer" für die sommerliche Stundengestaltung und ein Feuchtbiotop.

Alle Gebäude besitzen einen Schulhof, der sowohl Möglichkeiten zur aktiven Erholung (z.B. Fußball, Basketball) bietet als auch für stille Momente Raum lässt. Ein vom Schulhof abgetrennter Bereich ermöglicht das Abstellen von Fahrrädern.
Der Sportunterricht findet einer modernen 3-Feld-Turnhalle unmittelbar neben dem Hauptgebäude statt.

Foto: H. Hornich (vor den Rekonstruktionen) - aktuelle Fotos unter Home | Impressionen | Schulgelände

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet des Weißeritzgymnasiums erstreckt sich nicht nur über den Weißeritzkreis, an unserer Schule lernen auch Schüler aus Dresden und dem benachbarten Landkreis Sächsische Schweiz.

Herkunftsgebiete unserer Schüler
Gemeinden des Weißeritzkreises und benachbarter Regionen